Einloggen    
 + Registrieren

Das Forum ist in Gefahr.

Das neue Urheberrechtsgesetz fordert die betreiber von Webseiten auf, die Inhalte, die von anderen hochgeladen werden, vorab zu überprüfen, und nur urheberrechtlich "sauberes" Material zu veröffentlichen. Bisher war ein "takedown after notice" ausrechend, also das aktiv-werden, wenn man von anderen auf Probleme hingewiesen wurde.

Viele kleine Seiten, wie auch diese, können diese Aufgabe nicht durchführen. Sollte also das Urheberrechtsgesetz in der aktuell beschlossenen Form rechtskräftig werden, habe ich keine Möglichkeit das Forum weiter zu betreiben, und werde es schliessen müssen.

Das Internet, so wie ich es kenne, als Austauschmöglichkeit für jeden, wird damit sterben. Allen Warnungen aller Experten zum Trotz zerstören die Politiker auf Druck der Zeitschriftenverlage, die ihr antiquiertes Geschäftsmodell nicht ändern wollen, das Internet.

  • Main navigation
Einloggen
   Alle Beiträge (Phil)


(1) 2 3 4 ... 69 »


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Die Regeln sind aber auch für Youtube und Co nicht umsetzbar. Es gibt keine Chance in den nächsten 5-10 Jahren eine KI zu entwickeln, die zwischen Zitat, Parodie und (illegaler) Kopie unterscheiden kann.

Das "Mitmach-Internet" der letzten 20 Jahre ist gestorben, wir sind zurück in der Zeit des Satellitenfernsehens: Wenige machen Programm für Viele. Interaktivität ist verboten.

Ich hoffe die Bekommen bei der Europawahl die Quittung.


Achso: Dafür gestimmt haben übrigens alle großen Parteien, auch die, die jetzt "nationale Ausnahmen" bauen wollen. Als ob es das "Deutsche Internet" gäbe.

Geschrieben am: 28.03.2019 11:31
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Kleines Update: ein offener Brief eines Verbands von Internetforen an die Abgeordneten. Der beschreibt die Lage der Foren ziemlich gut.

https://foren-gegen-uploadfilter.eu/offener-brief/

Geschrieben am: 20.03.2019 19:52
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Nein, Spicy,

Wenn der momentane Vorschlag für Artikel 13 durch kommt, wird fast jedes Forum abgeschaltet werden müssen.

Ich komme vermutlich drum rum, weil ich keine Werbung hier habe, und keine "Gewinnerziehlungsabsicht" erkennbar ist. Jedes Forum, das Werbung einblendet, oder irgendwie Geld macht, jede Seite, wo irgendeine Art von urheberrechtlich geschütztem Material für andere Menschen hochgeladen werden kann, jedes Blog, in dem Du Kommentare schreiben kannst, und vor allem alle Sozialen Medien... sie alle müssen in Zukunft dieses Material vor der Veröffentlichung überprüfen, ob das Material urheberrechtlich geschützt ist.

Urheberrechtlich geschütztes Material kann sein: Bilder, Videos, Ton/Musik oder Texte. Also praktisch alles, was im Internet hochgeladen werden kann. Dieser Text, den ich hier schreibe ist auch urheberrechtlich geschützt...

Und natürlich versichern die Politiker, dass diese dann etablierten Filter niemals dazu verwendet werden die Meinung von politisch andersdenkenden zu unterdrücken... Wer käme denn auf die Idee z.B. das Logo von Greenpeace auf eine Filterliste zu setzen, so dass die nie wieder ein Video mit ihrem Logo hochladen können.... Auf solche Ideen, wird niemand kommen, versprochen!

Achso: Als ein Video der Demo auf Youtube hochgeladen wurde, wurde es schnell geblockt, weil urheberrechtlich geschützte Musik zu hören war (Das lief da auf der Demo). Versteht mich nicht falsch: Youtube ist gegen Artikel 13... aber die Filter sind eben nicht gut. Sie funktionieren nicht. Sie blocken immer mehr als gewünscht, weil sie legale Punkte wie Satire, Zitate und ähnliches nicht erkennen können.


Geschrieben am: 09.03.2019 07:47

Bearbeitet von Phil am 09.03.2019 07:49:59
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
dem Bundesdatenschutzbeauftragten ist noch ein Punkt gegen Upload-Filter aufgefallen: Die "Filter-Konzerne" würden de-facto das gesammte Internet kontrollieren.
https://www.heise.de/newsticker/meldun ... l-Erklaerung-4320915.html

Geschrieben am: 27.02.2019 13:16
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Gmm... sind WhatsApp Nachrichten auch Upload, der gefiltert werden muss?

Geschrieben am: 27.02.2019 09:16
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Nur noch wenige Tage bis zum Ende des Internets, wie wir es kennen...

War schön mit euch.

Immer daran denken, auch Text kann Urheberrechlich geschützt sein, und fällt unter Artikel 13 der neuen EU Verordnung.

https://youtu.be/X9SVf57ii1w

Geschrieben am: 27.02.2019 09:15
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Vielleicht ein Anzeigefehler? bei mir steht etwas über vier Millionen.

Geschrieben am: 24.02.2019 21:00
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Darf die IT mein Passwort kennen?
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline

Geschrieben am: 21.02.2019 15:32
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Darf die IT mein Passwort kennen?
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Aber natürlich kann ich

Die Antwort ist ein klares: "Nein, die IT braucht dein Passwort in keinem Fall."

Eine Außnahme ist natürlich, sie hat die letzten 20 Jahre verschlafen, und weis nicht wie man ein zentrales Benutzerverzeichniss (Windows-Domäne) betreibt.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik schreibt dazu klar im IT-Grundschutz (M2.11):
* Passwörter müssen geheim gehalten werden und sollten nur dem Benutzer persönlich bekannt sein.
* Die Eingabe des Passwortes sollte unbeobachtet stattfinden.
* Ein Passwortwechsel ist durchzuführen, wenn das Passwort unautorisierten Personen bekannt geworden ist oder der Verdacht besteht.

Die haben übrigens auch kein "globales" Passwort, sondern jeder von denen hat seinen eigenen Account, mit dem er sich an deinem Rechner anmelden kann.

Im Zweifelsfall hilft Dir da auch euer Datenschutzbeauftragter weiter. Dem ist das Einhalten der "technischen und organisatorischen Maßnahmen" zum Schutz der Daten nämlich auch ein Anliegen. Ein Bekanntwerden deines Passworts würde diese Maßnahmen unterlaufen, weil Du im Zweifelsfall alles abstreiten kannst. Es kann sich ja immer ein IT-Mitarbeiter mit deinem Kennwort angemeldet haben.

Geschrieben am: 21.02.2019 15:31
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Das Ende aller Foren
Obertester
Registriert seit:
15.03.2010
Aus: Lindlar
Beiträge: 1309
Offline
Hallo Zusammen,

Nein, ich möchte nicht aufhören. Aber eventuell muss ich das.

Das EU-Parlament hat sich auf einen "Kompromiss" bezüglich Urheberrecht eingelassen, der gewissermaßen das Ende des Internets ist, wie wir es kennen.

Alle Organisationen, die "usergenerierten Inhalt" bereitstellen (so wie dieses Forum) müssen diesen Inhalt demnächst vor Veröffentlichung prüfen. Wenn sie das nicht tuen müssen sie für jeden urheberrechtlichen Inhalt, den ihre User hochladen Lizenzen erwerben.

Aufnahmen gibt es für Startups, also wenn die Organisation weniger als 3 Jahre existiert.

Weder ich, noch 90% der Foren und anderer Social-Media Seiten können diese Art von Vorabkontrolle durchführen. Das Ergebniss: Die Platzhirsche kontrollieren das Internet alleine.

Noch ist Zeit. Zeichnet die Petition auf https://savetheinternet.info/ wie vier Millionen andere User. Findet euren Parlamentsvertreter (z.B. auf https://saveyourinternet.eu/de/) und sprecht ihn an. Werdet aktiv, oder seht dem Internet beim Sterben zu.

(Zur Hintergrundlektüre: https://www.heise.de/newsticker/meldun ... right-Reform-4308720.html)

Geschrieben am: 14.02.2019 14:54
_________________


Ein armer Mann ist oft nur ein reicher Mann ohne Geld.
Tse-Tang, der Ältere aus “Goldene Weisheiten des Sheng Fui

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen! -- Max Winde


„Naturwissenschaft ist der Glaube an die Unwissenheit der Experten.“
-– Richard P. Feynman 1966


Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung



(1) 2 3 4 ... 69 »




Wer ist online
3 Besucher sind online (2 Besucher halten sich im Bereich Forum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 3

mehr...
Neueste Mitglieder
Impulse37 26.07.2019
Agil 12.03.2019
cbb123 01.02.2019
anic1977 05.11.2018
Argonaut7 13.10.2018