Einloggen    
 + Registrieren

Das Forum ist in Gefahr.

Das neue Urheberrechtsgesetz fordert die betreiber von Webseiten auf, die Inhalte, die von anderen hochgeladen werden, vorab zu überprüfen, und nur urheberrechtlich "sauberes" Material zu veröffentlichen. Bisher war ein "takedown after notice" ausrechend, also das aktiv-werden, wenn man von anderen auf Probleme hingewiesen wurde.

Viele kleine Seiten, wie auch diese, können diese Aufgabe nicht durchführen. Sollte also das Urheberrechtsgesetz in der aktuell beschlossenen Form rechtskräftig werden, habe ich keine Möglichkeit das Forum weiter zu betreiben, und werde es schliessen müssen.

Das Internet, so wie ich es kenne, als Austauschmöglichkeit für jeden, wird damit sterben. Allen Warnungen aller Experten zum Trotz zerstören die Politiker auf Druck der Zeitschriftenverlage, die ihr antiquiertes Geschäftsmodell nicht ändern wollen, das Internet.

  • Main navigation
Einloggen
Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen!

Schön, dass Ihr zu sekretariat-plus gefunden habt, dem Portal von und für alle, die im Office arbeiten.

Diese Seiten leben davon, dass alle mitmachen. Seid mutig, bewertet Artikel, kommentiert Artikel, schreibt Artikel. Die Möglichkeiten sind dazu da um genutzt zu werden!

Und ein Hinweis für alle, die diese Seiten als Gast besuchen: Nicht alle Rubriken sind für Gäste sichtbar. Den vollen Zugriff erhält man erst nach Registrierung und einloggen (Die Shoutbox - unser Mini-Chat-, Kalender, Userliste, Umfragen sowie einige Rubriken im Forum, etc.). Und das Beste - Das Angebot von Sekretariat-Plus ist völlig kostenlos. Also anmelden! Es lohnt sich!

Hilfestellungen zu diesen Seiten erhaltet Ihr im Hauptmenü in den Rubriken FAQ und Regeln. Bei weiteren Fragen könnt Ihr uns über das Kontaktformular erreichen.

Euer Sekretariat-Plus Team

                                                                                                 Philipp
 

Buchvorstellungen
Andreas Jolander; Denken Sie jetzt nichts! Geschrieben von Sekretaerin (15.06.2015)
Titel: Denken Sie jetzt nichts
Autorin: Andrea Jolander
ISBN: 978-3-453-20086-9
Originalausgabe: Juni 2015
Verlag: Heyne
Seiten: 220

Klappentext:
Das Vernünftige an der Vernunft ist die Unvernunft.
Vergessen Sie langes Grübeln, hören Sie auf zu hadern, und begeben Sie sich in die Hände Ihrer Intuition! Denn Ihr Gehirn weiß mehr als Sie denken!
Psychotherapeutin Andrea Jolanda erklärt, warum spontane Entscheidungen meist die besseren sind und wie wir lernen, unsere Instinkte für uns zu nutzen.
Die Bedienungsanleitung für Ihr Unterbewusstsein.


Meine Meinung:
Zuerst einmal liest sich das Buch hervorragend flüssig und nicht wie ein Sachbuch, sondern wie ein Gespräch mit Autorin. Es ist humorvoll geschrieben mit kleinen Anekdoten aus dem Berufsalltag der Autorin.


mehr...    


Historisches : Die Rache des Normannen von Ulf Schiewe
Geschrieben von Sekretaerin am 29.07.2014 09:09:20 (940 x gelesen)
Historisches

Die ist das zweite Buch der Serie. Man muss aber nicht das erste Buch gelesen haben. Auch so kommt man sofort rein ins Geschehen von 1051.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 992 Bytes mehr | Kommentar?
Historisches : Das Salz der Erde von Daniel Wolf
Geschrieben von Sekretaerin am 12.06.2013 09:10:00 (1255 x gelesen)
Historisches

Gestern habe ich dieses tolle Buch beendet.
Daniel Wolf hat hier ein gut recherchiertes Buch über eine Familie in der Zeit von ca. 1170 bis 1208 geschrieben. Wir folgen der Familie de Fleury von dem Bauerndorf Fleury bis in die fiktive Stadt Varennes. Dem ältesten Sohn Michel dürfen wir bei der Arbeit auch in Mailand über die Schulter schauen. Ich fand die Familienmitglieder von Anfang an gut beschrieben. Wir erleben Michel im zarten alter von 10 Jahren bis ca. 45 erlebte Sommer.
Er und seine Familie und Freunde lieben und leiden. Er lebt seinen Traum.
Ich litt mit meinen Helden und freute mich darüber, dass es manchen Schurken an den Kragen ging.
Was mich immer wieder besonders fasziniert, wie die Leute damals Holz- und Steinbrücken bauen konnten, geschweige denn von Königspfalzen. Es fehlte doch an dem gesamten Wissen und den Werkzeugen von heute
Fazit: Dieses Buch voll empfehlenswert!

Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Heutige Termine
Keine Termine
Wer ist online
5 Besucher sind online (2 Besucher halten sich im Bereich Artikel auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 5

mehr...
Neueste Mitglieder
ConnyW 09.10.2019
Sabrina73 08.10.2019
Impulse37 26.07.2019
Agil 12.03.2019
cbb123 01.02.2019